Beratungsstelle Essen

Region

Stadt Essen

Name der Beratungsstelle

Familien- und Erziehungsberatungsstelle der cse gGmbH

Dammannstr.32-38
45138 Essen

Tel. 0201-632569-810

eb(at)cse.ruhr

Fax-Nr.0201-275955

Internet: www.cse.ruhr

 

 

Sprechzeiten

Sekretariat

Wir sind telefonisch erreichbar:

Mo- Die 8:00 Uhr - 16.30 Uhr

Fr 8:00 Uhr - 15.00 Uhr 

oder sprechen Sie uns einfach auf unseren Anrufbeantworter- wir rufen zurück! 

Termine nach Vereinbarung

Leitung

Angela Felix,
Dipl.-Sozialarbeiterin, Kinder-u. Jugendlichenpsychotherapeutin

Mitarbeiter/innen

Birgit Arning
Sozialpädagogin und Familientherapeutin

Anne Beckmann,
Dipl.-Sozialarbeiterin, Familientherapeutin  

Angela Felix,
Dipl.-Sozialarbeiterin, Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin, Erwachsenenpsychotherapeutin (HPG) 

Peter Klaß,
Dipl.-Sozialpädagoge

Matthias Konradt,
Dipl.-Sozialarbeiter, Systemischer Familienberater

Kathrin Rödig,
Dipl. Sozialarbeiterin, Dipl. Pädagogin und Systemische Familienberaterin

Michael Siegmund,
Dipl.-Sozialarbeiter

Jannette Wegenaer,
Dipl. Sozial-Sozialwissenschaftlerin u. Systemische Beraterin

Unser Team

Besondere Angebote

Unser Team bietet:

Information, Diagnostik, Beratung und Therapie sowie Präventionsarbeit und Onlineberatung.

Unser Angebot ist sozialraumbezogen.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in einem interdisziplinären Team aus den Fachrichtungen der Sozialarbeit, Psychologie, Psychotherapie und Sozialpädagogik. So können wir mit Ihnen passgenaue, individuelle Lösungen erarbeiten.

Wir beraten:

in Einzel- und Familiengesprächen, Gruppen und Teams, in Einrichtungen, telefonisch und online: Freiwillig, vertraulich, zeitnah und qualifiziert.

Unsere Beratung ist kostenfrei und unabhängig von Konfession, Nationalität, sexueller Orientierung, Herkunft und Weltanschauung.

Unser Angebot ist qualifiziert nach den Landesrichtlinien. Es ist ein Fachdienst der Jugendhilfe in katholischer Trägerschaft. 

Welche Probleme werden an uns herangetragen?

  • Familiäre Probleme (Umbruchsituationen, Familienerweiterung, Patchworkfamilien, Trennung/Scheidung, Fragen zur Gestaltung des Umgangs, psychische Erkrankung eines Elternteils, Verlust einer wichtigen Bezugsperson, Umfeldwechsel durch Umzug etc.)
  • Fragen zur Entwicklung- vom Baby bis zum jungen Erwachsenen
  • Erziehungsunsicherheiten (Konsequenzen und Grenzen)
  • Lern-, Schul- und Ausbildungsprobleme
  • Aufmerksamkeitsstörungen, Hyperaktivität
  • Auffälligkeiten im Sozialverhalten (Streit, Wutattacken, Lügen)
  • Oppositionelles Verhalten (Türen knallen, Leistungsverweigerung)
  • Umgang mit Medien (PC, Playstation, Internet, Fernsehen, Handy etc.)
  • Emotionale Probleme (Ängste, Schüchternheit, Prüfungsängste, Schulangst)
  • Bindungsverhalten, Geschwisterrivalität
  • Einnässen/Einkoten
  • Ess-Störungen
  • Fragen zur sexuellen Entwicklung
  • Depressive Symptome (Rückzug, Stimmungsschwankungen,  Leistungseinbruch)
  • Sexueller Missbrauch
  • Suizidgedanken bei Kindern und Jugendlichen

Gruppenangebot für Eltern

Stressbewältigungskurs: Das Angebot richet sich an Mütter, die sich aus den unterschiedlichsten Gründen privat oder beruflich in Stresssituationen  befinden.

Der Kurs ist ein Kooperationsprojekt mit der Ehe-,Familien- und Lebensberatung cse gGmbH.

Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche

" Wenn Eltern sich trennen": Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen 5-9 Jahren, deren Eltern sich getrennt oder geschieden haben.

 

 

Wie Sie uns unterstützen können (Spendenkonto)

CSE gGmbH
 

IBAN DE 97 3706019320085750 48

PAX-Bank eG

Stichwort:  FEB Therapeutische Mittel

Zur Beratung bitte einloggen / anmelden
Neu Registrieren