Beratungsstelle Mülheim

Region

Stadt Mülheim an der Ruhr

Name der Beratungsstelle

Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Anschrift

Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
des Caritas-Sozialdienste e.V.
Caritas-Zentrum St. Raphael

 

Hingbergstraße 176
45470 Mülheim an der Ruhr

 

Tel.: 0208 / 30008-90
Fax: 0208 / 30008-22

 

Internet: www.caritas-muelheim.de
E-Mail: erziehungsberatung(at)caritas-muelheim.de

Ihr Weg zu uns

Sprechzeiten

Beratungstermine werden mit den Ratsuchenden individuell vereinbart.

montags bis freitags
von 08:00 bis 16:00 Uhr

ist unser Sekretariat für telefonische und persönliche Anmeldungen erreichbar.

Leitung

Martina Pattberg
Dipl. Sozialarbeiterin, Systemische Paar- und Familientherapeutin, Supervisorin
Leitung des Fachdienstes Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Beratung

Sabrina Lischka
Dipl. Psychologin

Nicole Meyer
Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Familienberaterin, Systemische Kinder- und Jugendlichentherapeutin,
STEP-Elterntrainerin,
Schemacoaching/-beratung

Rita Rücker
Dipl. Sozialarbeiterin, Approbierte Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin

Besondere Angebote

Ein Problem?
Schon vieles versucht – den Dreh noch nicht gefunden und stecken geblieben?

Wir bieten persönliche und vertrauliche Hilfen in Form von

  • Diagnostischen Gesprächen, Verhaltensbeobachtungen und psychologischen Tests
  • Beratung bei Erziehungs- und Familienproblemen
  • Therapeutischer Arbeit mit Einzelpersonen, Familien und Elternpaaren
  • Beratung bei sexuellem Missbrauch
  • Gruppenarbeit für Familien in Trennungs- und Scheidungssituationen
  • STEP / STEP Duo-Elterntraining
  • Entwicklungsförderung
  • Onlineberatung


Wir sind da für


Familien

  • in Krisen- und Übergangssituationen


Eltern, die

  • Fragen zur Entwicklung/ Erziehung ihrer Kinder haben
  • in Beziehungskonflikten stecken
  • sich trennen wollen oder getrennt haben
  • mit ihrer Rolle als Alleinerziehende überfordert sind
  • psychisch krank sind


Kinder, die

  • schwer Kontakt finden
  • unter Unsicherheiten/Ängsten leiden
  • Kummer haben
  • unter psychosomatischen Störungen leiden


Jugendliche und junge Erwachsene, die

  • sich mutlos und allein gelassen fühlen
  • auf der Suche nach einer Perspektive sind
  • Konflikte mit Eltern, Lehrern oder anderen Jugendlichen haben


Sie finden bei uns jemanden, der

  • Ihnen zuhört
  • Sie versteht
  • neue Möglichkeiten mit Ihnen entdeckt
  • mit Ihnen überlegt, was Sie (noch) tun können
  • Ihnen hilft, Ihr Ziel zu erreichen


Uns ist wichtig, dass

  • Ratsuchende aus eigener Entscheidung zu uns kommen
  • wir für alle da sind, unabhängig von religiösen, weltanschaulichen oder politischen Einstellungen
  • unsere Beratungsstelle allen Ratsuchenden kostenfrei zugänglich ist
  • wir der Schweigepflicht unterliegen

Weitere Informationen

Weitere Angebote in Form von

  • Elterncafés
  • Elternfrühstück
  • offener Sprechstunde in Mülheimer Familienzentren, Grundschulen, usw.


Fachberatungen

Wir sind auch Ansprechpartner für Lehrer, Erzieher, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Ärzte u.a.m., die die Zusammenarbeit mit uns oder Informationen zu speziellen Fragestellungen suchen.

Präventionsarbeit
Mitwirkung bei vorbeugenden Maßnahmen für Eltern, Erzieher und andere Multiplikatoren in Form von Vorträgen zu speziellen Themen.

Zur Beratung bitte einloggen / anmelden
Neu Registrieren