The price of Bitcoin shot up to $11,400 and many traders say that a “bullish phase” is beginning

The Bitcoin price broke above USD 11,400 for the third time in three days, breaking a critical resistance level. Today, the BTC price reached USD 11,444, but quickly turned around again to the USD 11,250 range.

Surprisingly, in the last hour the price has again risen above the USD 11,400 mark and some traders believe that repeated resistance tests could increase the chances of a breakout.

Law Decoded: Big Technology, Central Banks and the Monopoly Hunt, July 24 – July 31

Kelvin Koh of the Spartan Group said that when BTC gets above $11,400, it is likely to reach $12,000. Meanwhile, analyst and network trader Willy Woo said that Bitcoin’s run above $11,000 could put BTC at the start of a “major upside.

After rising to USD 11,470 on BitMEX, the Bitcoin price fell to around USD 11,260. Currently, the resistance range from USD 11,200 to USD 11,400 is apparently causing sellers to defend this level and avoid a major breakout.

Investors are optimistic about the possibility of a bullish run by Bitcoin

On June 27, Bitcoin chain analyst and trader Willy Woo revealed a new pricing model for BTC. This model suggests that a new bull run is in the making for the best cryptomone currency. At the time, Woo said:

“This is a new model I’m working on, it takes the beginning of exponential bull runs. 1) Bitcoin was preparing for a bull run until the white swan of the COVID ruined the party. 2) This model suggests that we are close to another bullish run. Maybe in another month.

It’s been a month since the model was unveiled and the price of Bitcoin has risen from $9,100 to over $11,000. After presenting this model, Woo said he is “relatively confident” that the main bullish phase is beginning.

The Ether is up 50% in the month of its 5th anniversary: what’s behind the rise?
The analyst broke down several data points in a chain, including the Bitcoin mempool and the Relative Strength Index (RSI), to assess market cycles. Woo said that the RSI chain, specifically, suggests that the main bull market could start during the fourth quarter.

Woo explained that:

“With the current 11K breakout, I’m relatively confident that the model of the last few months is working in a tailspin, we are at the beginning of the ‘main bull phase’… the 365-day RSI chain shows the compression in the initial phase of the bull cycle about to end, I expect the expansion of the RSI that typifies the main bull run season starting in Q4 2020 to 2021.

Similarly, Koh said that if Bitcoin’s price continues to rise above $11,400, it will maintain its momentum. But if BTC continues to rebound, the investor emphasized that the altcoins could consolidate. Koh said:

“If BTC breaks the resistance at USD 11.4K, we will break USD 12K in a very short time. It will take the breath away from the altcoins again in the short term.

Ripple Preisanalyse: XRP liegt bei $0,28, aber ist es für einen Ausbruch gegen BTC vorbereitet?

Der XRP verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen Anstieg von rund 2% und notiert derzeit bei 0,2805 $. Dies ermöglichte es ihm, in den letzten 30 Tagen um insgesamt 10,65 % zu klettern, während sich die Kryptowährung wieder auf den Weg zum Niveau von 0,30 $ machte. Allerdings hat der XRP bei den $0,2811 und dem 100-Tage-EMA einen starken Widerstand vor sich, bevor er $0,30 erreichen konnte.

XRP bleibt die drittgrößte Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 12,11 Milliarden US-Dollar.

Ein Blick auf das XRP/USD 1-Tages-Chart:

Seit unserer letzten XRP/USD-Analyse fiel die Kryptowährung weiter vom Widerstand bei 0,2811 $, bis sie Unterstützung auf dem Crypto Code Niveau von 0,2584 $ fand. XRP hat sich inzwischen erholt und testet nun erneut das Niveau von $0,2811.

Von oben: Wenn die Bullen $0,2811 brechen können, wird ein höherer Widerstand bei $0,2890 erwartet. Dieser Widerstandsbereich wird durch die 100-Tage-EMA noch verstärkt. Über $0,2890 liegt der Widerstand bei $0,30, $0,398 und $0,3177 (200-Tage-EMA).

Von unten: Das nächstgelegene Unterstützungsniveau liegt bei der kurzfristig steigenden Trendgrenze der Unterstützung. Darunter liegt die Unterstützung bei 0,26 $, 0,2584 $, 0,2518 $, 0,24 $ und 0,2345 $.

Das Handelsvolumen hat im Oktober einen recht erfreulichen Anstieg erfahren.

Der RSI hat sich auf dem Niveau von 50 erholt, was zeigt, dass die Bullen die Kontrolle über die Marktdynamik behalten.

Chart

Ein Blick auf die XRP/BTC 1-Tages-Chart:

Gegen Bitcoin gelang es XRP, den Support bei 3112 SAT zu halten und stieg weiter an, bis es derzeit bei 3324 SATS gehandelt wird.

Von oben: Der Anfangswiderstand ist bei 3375 SAT und 3500 SAT zu finden. Darüber hinaus liegt der Widerstand bei 3568 SAT (bearish .382 Fib Retracement), 3666 SAT, 3800 SAT und 3936 SAT (bearish.5 Fib Retracement).

Von unten: Das nächstgelegene Supportlevel liegt bei der 100-Tage-EMA um 3200 SAT. Darunter liegt die Unterstützung bei 3112 SAT, 3000 SAT, 2800 SAT, 2710 SAT und 2600 SAT.

Das Handelsvolumen ist nach wie vor niedrig, zeigt aber Anzeichen dafür, dass es steigen möchte.
Der RSI hat sich bei 50 erholt, was ein starkes Zeichen für die Bullen ist. Darüber hinaus hat der Stocahstic RSI kürzlich ein zinsbullisches Crossover-Signal im überverkauften Bereich erzeugt, was ein Zeichen für einen möglichen zinsbullischen Anstieg ist.
xrpbt-oct13-min-min

Klicken Sie hier, um an der BitMEX-Börse zu handeln und erhalten Sie 10% Rabatt auf die Gebühren für 6 Monate.